Eifel Holzfass

Eine wunderbar gelegene Freizeitanlage mitten in einem naturbelassenen, großen Berg- und Waldgelände der Eifel, 600 m ü.NN – die zieht nicht nur Campingfreunde an. Der Ausblick von den Höhen Hellenthals über die Eifel hat sich längst herumgesprochen. Im oberen Bereich von Camping Dickerscheid sind die Stellplätze terrassenförmig angelegt. Der Gast kann so den Blick bis weit in das Tal hinein schweifen lassen. Und genau dort findet man den Grund, warum Geocacher, Wanderer, Radfahrer und Biker alleine oder mit Partner und Familie, die etwas „Abenteuerliches“ möchten, oft und gerne hierher kommen: die Eifel-Holzfässer zur Übernachtung.

Sollten Sie hier kein Bild sehen, ändern Sie die Flash-Einstellungen im Ihren Browser.

Dabei ist der Aufenthalt im Holzfass gar nicht so abenteuerlich, sondern eine sehr gemütliche Art, sich vom Cachen, Wandern oder Biken zu erholen. Im viereinhalb Meter langen Fass kann man bequem auf einem zwei mal zwei Meter großen Bett ruhen. Sitzgelegenheiten und Ausziehtisch können mit wenigen Handgriffen zu zusätzlichen Schlafstätten umgewandelt werden. Die Elektroheizung sorgt auch im Winter für wohlige Wärme und diejenigen, die es trotz Naturnähe nicht lassen wollen, haben ihre WLAN-Anbindung. Wer sich nach erholsamem Schlaf morgens neben dem Holzfass ein schönes, umfangreiches Frühstück mit Blick von diesem bewaldeten Bergrücken auf die wunderbare Weite der Eifel gönnen möchte, kann dies gerne bei Friedbert Schülter und seinem Team vorbestellen. Sehr gerne stärken sich die ‚Freizeitler‘ aber auch im Restaurant „Camping-Klause“ mit gutbürgerlicher Küche direkt am Campingplatz – wenn sie sich nicht gerade bei schönem Wetter im umliegenden Garten au alten oder mit anderen Naturfreunden klönen möchten.

Print Friendly, PDF & Email